Mehr Infos
top of page

FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur theta mind Methode und Hypnose

  • Was sind die Vorteile der theta mind Methode?
    theta mind ist das effizienteste und effektivste Online Mentaltraining und Coaching für Führungskräfte, Unternehmer und Manager mittels Hypnose und unterschiedlichen Techniken aus Mentaltraining und NLP. Wir arbeiten ausschließlich persönlich, hochvertraulich und individuell an den unterschiedlichsten Themen unserer Klienten. Aufgrund der hohen Wirksamkeit unseres Ansatzes erzielen unsere Klienten bei minimalem zeitlichem Investment sehr schnell positive Ergebnisse. Außerdem bieten wir unseren Klienten höchste zeitliche Flexibilität, da unser Ansatz auf 1:1 Online-Meetings und hochprofessionellen Tools basiert.
  • Warum ist die theta mind Methode so effizient und nachhaltig wirksam?
    Die theta Mind Methode ist deshalb so effizient und nachhaltig wirksam, weil sie auf Basis von Hypnose entwickelt wurde! Hypnose ist eine sehr wirksame Behandlung, die oft schnell zu ersten Ergebnissen führt. Es überrascht nicht, dass Fragen darüber auftauchen, wie lange diese angenehmen hypnotischen Effekte anhalten. "Wenn nichts hilft, hilft Hypnose!", Diese Zitat stammt von Dr. Alfred A. Barrios, einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Hypnose. Seine vergleichende wissenschaftliche Studie zeigt folgende verblüffende Ergebnisse hinsichtlich der Wirksamkeit unterschiedlicher Behandlungsansätze: Psychoanalyse/Gesprächstherapie: 38% Verbesserung nach 600 Sitzungen Verhaltenstherapie: 72% Verbesserung nach 22 Sitzungen Hypnotherapie: 93% Verbesserung nach 6 Sitzungen Link zur Studie von Dr. Barrios
  • Wie schnell wirkt die theta mind Methode?
    Die ersten Effekte und Veränderungen stellen sich in der Regel nach der ersten Sitzung ein. Jedoch reagiert jeder anders und auch die Inhalte, die mit der Theta-Mind-Methode verändert oder verbessert werden sollen, wirken sich ebenso auf die Dauer der gemeinsamen Arbeit aus wie die Veränderungsbereitschaft während und nach einer Sitzung. Kleinere Themen und Probleme lassen sich manchmal schon in wenigen Online-Sitzungen lösen. Komplexere Themen, die Menschen über einen längeren Zeitraum begleiten, werden in durchschnittlich vier Sitzungen behandelt. In jedem Fall ist die Theta-Mind-Methode als sehr effizienter Kurzzeitansatz zu verstehen. Trotz alledem gibt es immer wieder auch Ausnahmen, bei denen Kunden auf direkte Anfrage mehrere Monate Support erhalten.
  • Bei welchen Themen hilft mir die theta mind Methode?
    Die theta mind Methode wirkt äußerst positiv, schnell und nachhaltig bei verschiedenen Themen und Herausforderungen. Hier findest du einen Auszug zu den wichtigsten Anwendungsbereichen: Arbeits- und Privatleben in Einklang bringen Burnout - schnelle Hilfe und Prävention Zeitmanagement erfolgreich meistern Ängste erkennen, verstehen und überwinden Resilienz stärken Krisen meistern Gewohnheiten ändern und Ziele erreichen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken Klarheit in Denken und Handeln gewinnen Schlafstörungen in den Griff bekommen Perfektionismus ablegen Lernprozesse effizient gestalten Stärke, Leistungsbereitschaft und Leistungssteigerung fördern Herausforderungen im Berufs- und Privatleben gelassen meistern Durchsetzungsfähigkeit, Durchhaltevermögen und Führungskompetenz ausbauen
  • Was hat es mit "theta" auf sich?
    In jeder persönlichen 1:1 Online-Sitzung bringen wir dich innerhalb kürzester Zeit in einen äußerst angenehmen tranceartigen Zustand, welcher deine Gehirnwellen in Theta Frequenz Schwingungen versetzt. In der Theta-Frequenz hast du vollen Zugang zu deinem Unterbewusstsein, was es dir ermöglicht positive Veränderung ohne Anstrengung geschehen zu lassen. Sobald die Theta-Frequenz aktiviert ist, nehmen auch deine Glücksgefühle signifikant zu. Im Allgemeinen helfen dir die Thetawellen, deine Gefühle und Gedanken zu beruhigen, kreativ zu werden und dich an vergessene Ereignisse zu erinnern. Du erkennst frühzeitig etablierte negative Überzeugungen und Verhaltensmuster und kannst diese nachhaltig positiv verändern. Schwingt dein Gehirn in Theta bist du zu zudem sehr lernfähig und dein Verstand dominiert dich nicht mehr, so dass du, die auf dich maßgeschneiderten Interventionen, im Rahmen der theta mind Online-Sitzung leichter annehmen und deine Ziele innerhalb kurzer Zeit erreichst.
  • Gibt es eine anfängliche Verschlimmerung nach der Sitzung?
    Hypnose sollte immer sanft in einem für dich optimalen Tempo aktiviert werden. Kurz nach der Sitzung bist du immer noch in leichter Trance, auch wenn du noch nicht ganz „zurück“ bist. Das kannst du dir als eine Art Übergangsschwelle zwischen Hypnose und Erwachen vorstellen. Wir besprechen danach auch immer, wie du dich während der Hypnose gefühlt hast, um es immer so angenehm und effizient wie möglich für dich zu gestalten. In den Tagen nach der Sitzung werden wahrscheinlich Bilder und Emotionen aus deinem Unterbewusstsein kommen und dich an die Hypnose erinnern. Diese können im Schlaf, also in deinen Träumen, aber auch im Wachzustand und im Alltag auftreten. Dies deutet auf eine Verarbeitung hin und ist völlig normal. Dieser Vorgang wird „Rolling-Stone-Effekt“ genannt, was bedeutet, dass durch die Hypnose "der Stein in Rollen gekommen ist". Das ist okay, denn etwas bewegt sich in dir und du bist dabei, dich weiterzuentwickeln und zu verändern.
  • Wie erkenne ich, dass ich in Trance war?
    Ganz einfach; du wirst sehr schnell feststellen, dass du deinen gesetzten Zielen ohne großen Aufwand näherkommst! Viele Menschen, die Hypnose und Trance erlebt haben, beschreiben es als etwas wie Einschlafen oder Aufwachen aus einem Traum. Sie definieren also Trance als einen Zwischenzustand – zwischen Wachheit und Schlaf. Während der Hypnose verändern sich Emotionen, Gedanken und auch körperliche Empfindungen. Normalerweise spüren Sie auch eine tiefe Entspannung, die das Gegenteil von Stress und Angst ist. Darüber hinaus weisen verschiedene andere Phänomene unter Hypnose auf Entspannung bzw. Tiefenentspannung hin, die jedoch nicht bei jedem vorkommen. Die Atmung wird in Ruhe normal und regelmäßig. Gesichtsbeschwerden werden gelindert und Gesichtsspannungen werden reduziert. Reduzierte Augenbewegungen sind häufig: Das geschlossene Auge bewegt sich oder dreht sich manchmal bei geschlossenen Augen, REM-ähnliche Augenbewegungen können auch im Schlaf beobachtet werden. Unter Hypnose oder im Schlaf wird weniger geschluckt, da weniger Speichel produziert wird als im Schlaf und daher weniger geschluckt und der Schluckreflex reduziert wird. Dies ist kein Grund zur Sorge oder Gefahr – es ist eines der bekannten Anzeichen von Trance. Manchmal müssen Klienten sich nach dem Schlafen räuspern, aber auch das ist normal und unbedenklich.
bottom of page