Mehr Infos
 
Suche
  • Nadine

Resilienz - finde mit Hilfe von Hypnose zu deinem seelischen Gleichgewicht


Redeangst, Führungskräfte

Resilienz ist ein umfassendes Thema. Hast du schon einmal davon gehört? Eine Resilienz Definition ist schwer in Worte zu fassen, da es für jeden Menschen ein bisschen anders ist. Resilienz beschreibt das seelische Gleichgewicht, welches ungeachtet äußerer Faktoren erhalten wird. In schwierigen Situationen, welche das Leben eines jeden Menschen nun einmal beinhaltet, ist Resilienz ein wichtiger Helfer.


Wie wird Resilienz beschrieben?

Kennst du das auch? Innere Unruhe, Nervosität, Stress und das Gefühl, einfach nicht zurechtzukommen? Es mangelt an Resilienz oder auch psychischer Widerstandsfähigkeit und innerer Kraft. Wer mit schweren Lebenssituationen zurechtkommt, ohne mental darunter zu leiden, der ist resilient. Was ist Resilienz? Aus dem Lateinischen „abprallen“ oder „zurückspringen“ kennen viele diesen Begriff aus dem Physikunterricht. Ebenso wie Stoffe, welche nach einer Beeinträchtigung wieder in ihre Ursprungsform zurückkehren, kann dies auch unsere Psyche.

Somit gewinnt Resilienz Bedeutung für jeden von uns. Die Resilienz stärken, die Psyche festigen und Widerstandskraft von innen heraus aufbauen. Dies ist zum Beispiel mit Hypnose online möglich. Das Resilienztraining ist zeitsparend, wirkungsvoll und alle Personengruppen können es in Anspruch nehmen.


7 Säulen der Resilienz

Resilienz und seelisches Gleichgewicht, Glück und Ausgewogenheit. All dies wird von sieben Grundsätzen oder Säulen getragen. Mit den sieben Säulen der Resilienz kannst du diese ganz natürlich stärken und ausbauen. Jede einzelne Säule muss natürlich von Grund auf aufgebaut werden. Mentaltraining, Hypnose und unsere Theta Mind Methode helfen dabei, die 7 Säulen der Resilienz aufzubauen und zu festigen.


1. Optimismus

Es hört sich so einfach an. „Sei optimistisch“, das bekommst du sicher immer wieder gesagt. Einfach ist es nicht, doch mit einer positiven Sichtweise und Herangehensweise wird alles besser. Optimismus muss natürlich immer mit einer gesunden Portion Realismus einhergehen, sonst spricht man von Naivität. Mit Hypnose für deine Resilienz kannst auch du diese gesunde Mischung an Optimismus und Realismus zu einem neuen Lebensgefühl kombinieren.


2. Selbstliebe oder Selbstfürsorge

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, der biblische Spruch ist bekannt. Doch wie sehr liebst du dich selbst? Nimmst du dir Auszeiten? Wann hast du das letzte Mal etwa für dich selbst getan? Selbstfürsorge ist nicht mit Egoismus oder Eitelkeit zu verwechseln. Nimmst du dir jedoch ab und a einfach einmal Zeit nur für dich und das, was dir Spaß macht, kannst du deine Resilienz stärken. Du musst nicht nur arbeiten, leisten und für andere da sein. Das, was du leisten möchtest, schaffst du außerdem viel besser, wenn es dir selbst gut geht, denn nur auf einem festen Fundament kann man ein Haus bauen.


3. Zwischenmenschliche Kommunikation

Einfach einmal alles rauslassen. Vertraue dich jemandem an. Freunde, Familienmitglieder oder andere liebe Menschen sind eine wichtige Stütze für deine mentale Gesundheit. Reden gehört zum Resilienztraining dazu. Findet sich niemand, dem du dich anvertrauen möchtest oder kannst, hast du die Möglichkeit, dies in der Hypnose online zu tun. Schon vor dem Resilienz Coaching gehen wir gemeinsam auf deine individuelle Situation ein. Wir stecken Ziele und erreichen diese im anschließenden Resilienzcoaching gemeinsam.


4. Lösungsorientiertes Handeln und Denken

Plane deine Schritte und überlege, wie du durch dein Handeln und Denken die Zukunft beeinflussen kannst. Was möchtest du erreichen? Wälze Probleme nicht von einer auf die andere Seite, hör auf zu viel zu grübeln, sondern gehe die Sache an. Dies und mehr lernst du bei der Hypnose online im Resilienz Training.


5. Verantwortungsbewusstsein

Übernehme Verantwortung für deine eigene Situation. Höre auf, dich hilflos, machtlos und klein zu fühlen. Resilienztraining auf allerhöchstem Niveau hilft dir dabei, dich bald besser zu fühlen. Plane deine Zukunft aktiv und nimm die Dinge, die du ändern kannst in die Hand.


6. Selbstreflexion

Selbstreflexion ist sehr wichtig, wenn du deine Resilienz stärken möchtest. Wir wirkst du auf andere Menschen? Drückst du deine Wünsche und Bedürfnisse klar aus? Oder sagst du nichts, wenn dein Schreibtisch vor Arbeit überläuft, du deine Mails vor lauter Arbeit nicht beantworten kannst oder du den nächsten Samstag gerne frei gehabt hättest? Reagierst du anschließend negativ, ist es nur normal, dass niemand weiß, was mit dir los ist.


7. Akzeptanz

Akzeptiere Situationen so wie sie sind, denn in den meisten Fällen kannst du sie nicht ändern. Ansonsten kämpfst du sprichwörtlich „gegen Windmühlen“. Lasse los akzeptiere die Situation und schalte nun den Optimismus und das lösungsorientierte Handeln ein. Auf diese Weise machst du das Beste aus deiner Situation und du wirst sehen, wie sich diese bald positiv verändert. Mit genügend Resilienz erlangst du ein neues und befreites Lebensgefühl.


Kann Resilienztraining mir helfen?

Wie bereits erwähnt, eignet sich das Resilienztraining im Rahmen der Hypnose für alle Personengruppen. Schließlich ist niemand vor Schicksalsschlägen, schweren Situationen und harten Zeiten geschützt. Hat es auch dich getroffen und du wünschst dir dein seelisches Gleichgewicht zurück? Deine Resilienz stärken funktioniert nicht von Heute auf Morgen. Es ist ein Prozess, auf den du dich bewusst einlassen musst.

Herbei spielt es keine Rolle, ob du eine ausgelaugte Mutter, ein überarbeiteter Manger oder ein müder Familienvater bist. Unsere verschiedenen Pakete bieten dir eine zeitsparende Hypnose online. Dies erspart dir den Stress, dich auf den Weg machen, auf die Bahn warten oder einen Parkplatz finden zu müssen. Schalte deinen Computer ein und schon kann es losgehen mit dem Resilienz Coaching.

Schritt für Schritt wird es dir merklich besser gehen. Du erlangst Resilienz und somit ein befreites Lebensgefühl. Du legst alte Muster ab und bald geht es die dank des Resilienztrainings erheblich besser. Du lernst unter anderem, Kraft aus schweren Situationen zu schöpfen, Krisen leicht zu überstehen und eine resiliente Psyche zu entwickeln.


Deine Vorteile beim Resilienztraining

Du meisterst dein Zeitmanagement erfolgreich und bist weniger Stress ausgesetzt. Du hast die Möglichkeit, einem Burnout vorzubeugen oder diesen zu überwinden. Gemeinsam stärken wir dein Selbstvertrauen, überwinden seine Schlafstörungen und sorgen für Ausgeglichenheit in allen Lebensbereichen. Du meisterst deinen Alltag in Zukunft viel leichter und bist auch den Herausforderungen im Privatleben und im Beruf gewachsen.

Bei Resilienztraining lernst du außerdem, deine Führungskompetenzen auszubauen und deine Stärken zu fördern. Durch das Ändern schlechter Gewohnheiten wirst du deine Ziele erreichen und gewinnst Klarheit in deinem Denken sowie in deinem Handeln. Selbstbewusstes Meistern von Krisen stellt nach dem Resilienz Coaching für dich keine Hürde mehr dar. Schau dich einfach einmal in unseren Programmen um und finde für dich genau die Hilfe und Unterstützung, die du benötigst.

Gerne laden wir dich online zum ersten unverbindlichen Beratungsgespräch ein.




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen